LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Nortmeyer und Strauch suchen ihre Form (HK-Art. v. 8.6.2022)

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 8.6.2022:


Regensburg - Bei der Sparkassen-Gala in Regensburg starteten mit Johannes Nortmeyer und Kai Strauch auch zwei 400 m Läufer der LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain in der Eliteklasse. Johannes Nortmeyer gewann seinen Vorlauf in 47,54 Sek. Kai Strauch wurde in seinem Vorlauf mit 48,70 Sekunden Zweiter. Im Gesamtklassement waren es die Plätze 10 (Nortmeyer) und 16 (Strauch) im 18 köpfigen Starterfeld.
"Ich hatte eigentlich auf eine neue Bestzeit gehofft. Das ist nicht gelungen, da ich den ersten Teil der Strecke zu langsam angegangen bin. Das war am Ende nicht mehr aufzuholen", meinte der 23-Jährige.

Die Umstände im Vorfeld der Läufe waren nicht gerade leistungsfördernd. Widrige Witterungsverhältnisse beim Lauf von Kai Strauch. Doch er lief ein beherztes Rennen. "48,70 Sekunden ist noch nicht das, was Kai gegenwärtig drauf hat. Doch es geht in die richtige Richtung. Zwischen 250 m und 300 m muss Kai noch mutiger laufen. Dann wird die angestrebte Zeit kommen. Die zwei Jahre ohne Wettkampfpraxis haben doch Spuren hinterlassen", bewertete Trainerin Sabine Müller den Lauf ihres Schützlings. - rmü-

FM